KITSCHMAS has gone ON ICE

Winterferien und echtes Aprés-Ski-Feeling direkt in der Wiener City

Im wunderschön stylisch-kitschigen INDOOR WINTER-WONDER-LAND – nur einen Schneeballwurf entfernt von der Staatsoper in der Walfischgasse 13 – geht der Spaß nach aufwändiger Umgestaltung ungebremst weiter.
 
Bis zum nächsten Weihnachtsfest ist das einzigartige Wiener PopUp-Projekt „ON ICE“ gelegt und bietet seit Anfang Jänner, in neu gestalteter Outdoor-Kulisse, authentisches Schihütten-Flair mit allem was dazu gehört.
 
Denn in KITSCH ON ICE wird nun „scharf“ geschossen. Und zwar auf einer neu installierten, vollwertigen Indoor-Eisstockbahn mit Blick auf das tiefverschneite heimische Alpen-Panorama, auf der sich jeweils bis zu 8 Personen von 17:00 bis 22:00 in der beliebten Winterdisziplin messen.
 
Neben traditionellen Gruppenspielen gibt es coole Drinks an der beliebten Eisbar, hausgemachten Glühwein, echte heiße Schokolade und kulinarische Schmankerln von frischer Gulaschsuppe bis zum Germknödel in der „Jausn’hütte“, sowie wie bisher, jede Menge weißen Schnee, statt braunem Matsch und tristem grauen Pfützen-See.
 
KITSCH ON ICE ist Wiens zentralste Schihütte und der ideale Ort für alle, die ihre Winterferien ohne Abstriche im originalgetreuen Aprés-Ski-Ambiente in Wien verbringen oder einfach verlängern wollen. Jeden Freitag und Samstag verwandelt sich KITSCH ON ICE in eine angesagte Party-Location, in der bekannte DJs für den perfekten Sound sorgen.
 
Das vielseitige Angebot und Programm von KITSCH ON ICE ist an alle Altersgruppen gerichtet und läuft noch bis Ende Februar 2018. Selbstverständlich mit allen bisherigen Annehmlichkeiten, wie freundlichem Personal, sauberen Toiletten, High-Speed-WLAN für alle Gäste und einer beheizten Outdoor Smoker’s Lounge.